Lidl El Tequito Tortilla Wraps Barbecue

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Lidl El Tequito Tortilla Wraps Barbecue von Food Fox GmbH [Deutschland]

Preis: 1,89€

Woher / Wo kann man es kaufen?: Lidl als Aktion

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 300 Gramm [2 Stück á 150 Gramm] (507 kcal)

Zubereitungsempfehlung:

  • Im Backofen: Für softe Tortilla: Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze oder Umluft vorheizen. Wraps in der Folie 28 Minuten backen, erst dann die Folie entfernen. Für krosse Tortilla: Wraps aus der Folie nehmen. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze oder Umluft vorheizen. Wraps 25 Minuten kross backen.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für krosse Tortilla zubereitet, da ich dem nicht vertraue, die Folie mitzubacken. So wie es für mich klang, soll man sie für krosse Tortilla vorher antauen lassen, was ich getan habe und dann für 20 Minuten mit Umluft habe ich das Produkt gebacken.

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Mexiko Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Es können Spuren von Sellerie, Senf, Sesam, Soja und Ei enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Weizentortilla gefüllt mit einer pikanten Füllung aus vorgegartem und z. T. fein zerkleinertem Hähnchenoberkeulenfleisch, Gemüse und Barbecue-Sauce, tiefgefroren.

Zutaten: Enthalten sind 71% pikante Füllung (aus 46% vorgegartem Gemüse in veränderlichen Gewichtsanteilen [aus roter Paprika, Mais, Zwiebeln und roten Kidneybohnen], 31% z.T. fein zerkleinertem vorgegartem Hähnchenoberkeulenfleisch, Trinkwasser, dreifach konzentriertem Tomatenmark, modifizierter Stärke, Sahne, Zucker, Rapsöl, Speisesalz, Gewürzen, Gewürzextrakt, Raucharoma, Kräutern und Zitronensaftkonzentrat), 26% Weizentortilla (aus 73% Weizenmehl, Trinkwasser, Rapsöl, dem Feuchthaltemittel Glycerin, jodiertem Speisesalz [aus Speisesalz und Kaliumiodat], Dextrose, dem Emulgator Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren und dem Säureregulator Äpfelsäure), Trinkwasser, modifizierte Stärke sowie Dextrose.

Geschmack: Das Produkt roch nach der Zubereitung mittelstark nach dem Wrap-Teig und nach dem Aufschneiden zusätzlich leicht nach einer Barbecuesauce sowie den Kidneybohnen und dem Mais. Der Teig der Wraps ist knusprig geworden, aber nicht zu knusprig und war lecker. Die Füllung war in einer guten Menge enthalten, sodass die Wraps nicht trocken waren. Die Füllung war teilweise cremig, hatte aber teilweise auch Biss durch das Gemüse und Fleisch. Die Kidneybohnen kamen geschmacklich gut durch und mittelstark die Zwiebeln, die Paprika und der Mais. Das Tomatenmark kam geschmacklich leicht durch, ebenso wie die Sahne. Das Hähnchenfleisch hatte Biss, war dennoch zart und saftig. Knorpel oder ähnliches waren nicht enthalten. Und das Beste: Es war sogar die richtige Sorte in der Verpackung enthalten! Okay, es schmeckte sehr lahm nach einem Barbecue-Produkt, lediglich den Rauch konnte ich leicht herausschmecken. Aber auch so war der Wrap lecker.

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen und zeigen das Produkt nach der Zubereitung)

Habt ihr die Wraps auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Lidl El Tequito Tortilla Wraps Barbecue
Lidl El Tequito Tortilla Wraps Barbecue
Lidl El Tequito Tortilla Wraps Barbecue
Lidl El Tequito Tortilla Wraps Barbecue
Lidl El Tequito Tortilla Wraps Barbecue

Veröffentlicht in Pizza & Co

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post