Penny Ready Rosmarin-Kartoffeln mit Rosmarinpesto

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Penny Ready Rosmarin-Kartoffeln mit extra Rosmarinpesto von Dr. Schrödter Feinkost GmbH (Wernsing Feinkost, z.B. Popp) [Deutschland]

Preis: im Angebot ca. 0,99€

Woher / Wo kann man es kaufen?: Penny

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 530 Gramm / 500 Gramm Kartoffeln + 30 Gramm Pesto (660 kcal)

Zubereitungsempfehlung:

  • In der Pfanne: Beutelinhalt ca. 8-10 Minuten anbraten, bis eine gewisse Bräune erreicht ist. Dann Rosmarin-Pesto in gewünschter Menge noch 10-20 Sekunden unterrühren.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung zubereitet.

Besonderheiten: Das Produkt ist evtl. für Vegetarier (vegetarisch) und Veganer (vegan) geeignet. Außerdem ist dieses Produkt frisch [bis max. +7°C] und somit in der Kühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Gegarte Salzkartoffeln mit extra Rosmarinpesto, pfannenfertig.

Zutaten: Enthalten sind 94,5% Kartoffelzubereitung (aus 95% Kartoffeln, Pflanzenmargarine (aus Rapsöl, Wasser, dem Emulgator Lecithine und Zitronensaft), Speisesalz, Karottensaftkonzentrat und Zitronenkonzentrat) sowie 5,5% Rosmarinpesto (aus Pflanzenmargarine (aus Rapsöl, Wasser, dem Emulgator Lecithine und Zitronensaft), nativem Olivenöl extra, 17% Rosmarin, Speisesalz, Zwiebeln, Knoblauch und Gewürzen).

Geschmack: Das Gericht roch nach der Zubereitung stark nach dem Rosmarin, während der Zubereitung lediglich nach frisch-gekochten Kartoffeln. Die Kartoffeln sind leider nicht knusprig geworden. Sie hatten aber leichten Biss und kamen geschmacklich mittelstark mit ihrem Eigengeschmack sowie der Margarine und dem Salz durch. Das Pesto sorgte natürlich für eine relativ starke Fettigkeit von dem Produkt. Die Margarine kam leicht durch und der Rosmarin kam geschmacklich gut durch. Insgesamt war der Salzgehalt hoch, aber noch angenehm.

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen. Bild 3 vor der Zubereitung / Bild 4 nach der Zubereitung)

Habt ihr die Rosmarin-Kartoffeln auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Penny Ready Rosmarin-Kartoffeln mit Rosmarinpesto
Penny Ready Rosmarin-Kartoffeln mit Rosmarinpesto
Penny Ready Rosmarin-Kartoffeln mit Rosmarinpesto
Penny Ready Rosmarin-Kartoffeln mit Rosmarinpesto
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post