Dr. Oetker la Mia Pinsa Mozzarella, Tomaten-Mix & Pecorino

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Dr. Oetker la Mia Pinsa Mozzarella, Tomaten-Mix & Pecorino mit Sauerteig + Mix aus 3 Mehlsorten von Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG [Deutschland]

Preis: im Angebot ca. 2,49€

Woher / Wo kann man es kaufen?: Famila Nordost

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 340 Gramm (714 kcal)

Zubereitungsempfehlung:

  • Im Backofen: Backofen vorheizen auf Ober-/Unterhitze 220°C oder Heißluft 200°C. Folie entfernen. Tiefgekühlte La Mia Pinsa auf dem Rost in der Mitte des Backofens ca. 11-13 Minuten backen.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung mit Umluft für 11 Minuten gebacken.

Besonderheiten: NEU: Es handelt sich um ein neues Produkt! Nutri-Score B. Es können Spuren von Soja enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Teigspezialität belegt mit Tomaten, Mozzarella und Pecorino, tiefgefroren.

Zutaten: Enthalten sind 34% Weizenmehl, Wasser, 8,3% schnittfester Mozzarella Käse, 8,2% Tomatenkonzentrat, 7,7% passierte Tomaten, 7,2% Tomatenstücke, 7,2% getrocknete marinierte Tomatenstücke (aus getrockneten Tomaten, Sonnenblumenöl, Salz, Knoblauch, Kräutern und dem Säuerungsmittel Citronensäure), 2,9% Pecorino Hartkäse, natives Olivenöl extra, 1,8% Reismehl, 1,8% Dinkelmehl (Weizen), Salz, Basilikum, Weizenkleie, Hefe, Zucker, Thymian, Knoblauch, Pfeffer sowie Cayennepfeffer.

Geschmack: Das Produkt roch nach der Zubereitung mittelstark nach den Tomaten und dem Pecorino sowie dem Teig. Der Rand ist von außen knusprig geworden und von innen war er weich und fluffig. Der Boden war von unten leicht knusprig und ansonsten weich und fluffig. Geschmacklich war der Teig lecker, da auch das Dinkelmehl und das Reismehl leicht durchkamen. Die Tomaten waren insgesamt in einer sehr guten Menge enthalten, aber leider sehr weich, bis auf die getrockneten Tomaten, welche leichten bis mittelstarken Biss hatten. Die marinierten und getrockneten Tomaten kamen gut mit ihrem Aroma durch und mittelstark die normalen Tomaten mit der Tomatensauce. Die Tomaten schmeckten mittelstark fruchtig und sehr säuerlich, was aber noch so gerade in Ordnung war. Der Käse war insgesamt in einer ausreichenden Menge enthalten. Der Mozzarella kam leicht bis mittelstark durch und mittelstark der Pecorino. Das Basilikum und die Gewürze kamen leicht herzhaft durch. Trocken war das Produkt nicht, außer natürlich der Rand, auch wenn er leicht mit den Zutaten überbacken war.

Fazit: 3 von 3 Punkten

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen. Bild 3 vor der Zubereitung / Bild 4 + 5 nach der Zubereitung)

Habt ihr die Pinsa auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Dr. Oetker la Mia Pinsa Mozzarella, Tomaten-Mix & Pecorino
Dr. Oetker la Mia Pinsa Mozzarella, Tomaten-Mix & Pecorino
Dr. Oetker la Mia Pinsa Mozzarella, Tomaten-Mix & Pecorino
Dr. Oetker la Mia Pinsa Mozzarella, Tomaten-Mix & Pecorino
Dr. Oetker la Mia Pinsa Mozzarella, Tomaten-Mix & Pecorino

Veröffentlicht in Pizza & Co, Neuheiten Markenprodukte

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post