Penny Food for Future Vegane Sticks Cheese-Style mit Dip

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Penny Food for Future Vegane Sticks Cheese-Style mit Sweet-Chili-Dip von pure vood GmbH [Deutschland]

Preis: 1,99€

Woher / Wo kann man es kaufen?: Penny als Aktion

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 250 Gramm (645 kcal)

Zubereitungsempfehlung: Bitte das Foto beachten.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für die Pfanne zubereitet, jedoch für 6 Minuten gebraten. Den Dip habe ich bei Zimmertemperatur auftauen lassen.

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Veganer Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Das Produkt ist für Vegetarier (vegetarisch) und Veganer (vegan) geeignet. Nutri-Score C. Die veganen Sticks können Spuren von Soja, Senf und Sellerie enthalten. Der Dip kann Spuren von Sellerie enthalten. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Pflanzliches Erzeugnis auf Basis von Rapsöl und Mandelgrieß, in einer knusprigen Panade, vorfrittiert, mit einem Sweet-Chili-Dip, tiefgefroren.

Zutaten: Für die Zutatenliste bitte das Foto beachten.

Geschmack: Der Dip roch nach dem Auftauen mittelstark nach der Süße und dem Ananassaft. Die Sticks rochen nach der Zubereitung leicht bis mittelstark nach der Panade, einem veganen Käse sowie leicht nach den Mandeln. Der Dip war von der Konsistenz cremig und nicht zu dünn oder dick. Die Süße vom Zucker war stark, aber angenehm. Die Säure vom Branntweinessig war mittelstark und ebenfalls angenehm. Der Ananassaft mit der fruchtigen Süße kam gut durch. Durch die Zwiebeln und Paprika war auch Biss in dem Dip enthalten, auch wenn beides geschmacklich nicht durchkam. Die Chilies sorgten für eine mittelstarke und angenehme Schärfe. Insgesamt fand ich den Dip lecker, auch da keine Aprikose verwendet wurde. Die Sticks sind von außen knusprig geworden. Die Panade war nicht zu dünn oder dick. Geschmacklich war die Panade lecker. Die Tomate kam leicht durch, ebenso wie die Kräuter. Die Konsistenz vom veganen Käse kam etwas an richtigen warmen Käse ran. Geschmacklich schmeckte der vegane Käse aber leider nur minimal nach dem Mandelgrieß und sonst nichts. Daher konnte mich das Produkt als Käseliebhaber leider auch nicht überzeugen.

Fazit: 1 von 3 Punkten

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen und zeigen das Produkt nach der Zubereitung)

Habt ihr die veganen Cheese-Sticks auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Penny Food for Future Vegane Sticks Cheese-Style mit Dip
Penny Food for Future Vegane Sticks Cheese-Style mit Dip
Penny Food for Future Vegane Sticks Cheese-Style mit Dip
Penny Food for Future Vegane Sticks Cheese-Style mit Dip
Penny Food for Future Vegane Sticks Cheese-Style mit Dip
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post