Aldi La Finesse Hähnchen-Geschnetzeltes Traditionell

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Aldi La Finesse Hähnchen-Geschnetzeltes Traditionell von Menü-Variant GmbH (Apetito Gruppe, z.B. Costa) [Deutschland]

Preis: 1,99€

Woher / Wo kann man es kaufen?: Aldi Nord in Rendsburg

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 600 Gramm (522 kcal unzubereitet)

Zubereitungsempfehlung: Bitte das Foto beachten.

-> Ich habe das Produkt mit dem vollständigen Inhalt nach Anleitung für die Pfanne zubereitet.

Besonderheiten: Aldi Nord + Aldi Süd. Es können Spuren von Hühnerei, Sellerie und Senf enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Hähnchenbrust, flüssig gewürzt, mit Nudeln in herzhafter Sauce mit Champignons und Stockschwämmchen, tiefgefroren.

Zutaten: Enthalten sind 26% gegarte Penne-Nudeln (aus Wasser und Hartweizengrieß), 18,5% Champignons, 13% Hähnchenbrustfilet (flüssig gewürzt, geschnitten und gegart) (aus Hähnchenbrustfilet, Stärke (aus Mais und / oder Tapioka), Speisesalz und Dextrose), Wasser, Zwiebeln, 7,5% Stockschwämmchen, Geflügelfond (aus Wasser und Geflügelextrakt (aus Pute und Huhn)), Magermilch, pürierte Champignons, Sahne, Tomatenmark, Rapsöl, modifizierte Stärke aus Mais, jodiertes Speisesalz (aus Speisesalz und Kaliumjodat), karamellisierter Zucker, Weizenmehl, Knoblauch, Gewürze, Kräuter sowie Hühnerfett.

Geschmack: Das Gericht roch nach der Zubereitung stark und lecker nach frischen Champignons sowie mittelstark nach den Stockschwämmchen. Die Nudeln waren in einer passenden Menge enthalten. Sie hatten Biss und kamen geschmacklich leicht durch. Das Fleisch war in einer guten Menge enthalten. Es war sehr zart und saftig. Es kam geschmacklich leicht bis mittelstark durch. Knorpel oder ähnliches waren nicht enthalten. Die Pilze waren in einer sehr guten Menge enthalten. Sie hatten mittelstarken Biss und schmeckten wie etwas hochwertigere Pilze, aber natürlich nicht richtig frisch. Die Stockschwämmchen waren in einer größeren Menge enthalten als die Champignons. Die Champignons kamen gut durch und mittelstark die Stockschwämmchen. Sand enthielten die Pilze nicht. Die Zwiebeln hatten noch Biss und kamen leicht durch. Die Sauce war nicht wirklich cremig, aber auch nicht zu flüssig, auch wenn es an der Grenze war. Der Geflügelfond kam leicht durch und mittelstark die Pilze in der Sauce. Leicht konnte ich die Sahne herausschmecken. Die Gewürze mit dem Pfeffer waren leicht herzhaft, aber passend.

Fazit: 3 von 3 Punkten

(Das Bild des Produkts selbst ist mit Blitz aufgenommen)

Habt ihr das Hähnchengeschnetzelte auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr es?

Aldi La Finesse Hähnchen-Geschnetzeltes Traditionell
Aldi La Finesse Hähnchen-Geschnetzeltes Traditionell
Aldi La Finesse Hähnchen-Geschnetzeltes Traditionell
Aldi La Finesse Hähnchen-Geschnetzeltes Traditionell

Veröffentlicht in Tüten-Gerichte, Fertiggerichte

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

P
Dreckszeug wer auf Magenschmerzen steht kann es gerne genießen. Achtung Lebensmittel Vergiftung!!! Als gelernter Koch pure Entäuschung
Antworten
T
Hallo Pille pale,<br /> <br /> ich hatte von dem Produkt weder Magenschmerzen noch eine Lebensmittelvergiftung bekommen. Wenn du der Meinung bist, es lag an dem Produkt, solltest du dich beim Hersteller oder Aldi beschweren.<br /> <br /> Liebe Grüße<br /> <br /> Pierre (BlogTestesser)