Penny San Fabio Pasta all’ Arrabbiata mit scharfer Sauce

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Penny San Fabio Pasta all’ Arrabbiata mit scharfer Sauce von Buss Fertiggerichte GmbH [Deutschland]

Preis: 1,79€

Woher / Wo kann man es kaufen?: Penny in Rendsburg als Aktion

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 300 Gramm (225 kcal)

Zubereitungsempfehlung: Bitte das Foto beachten.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für die Mikrowelle für 2 Minuten zubereitet.

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Italien Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Nutri-Score C. Das Produkt ist evtl. für Vegetarier (vegetarisch) geeignet.

Genaue Bezeichnung: Nudeln mit scharfer Tomatensauce.

Zutaten: Enthalten sind 51% Tomaten, 35% gegarte Nudeln (aus Wasser, Hartweizengrieß und Hühnereieiweiß), Zwiebeln, Olivenöl, modifizierte Stärke, Speisesalz, Zucker, Gewürze (enthalten Sellerie und Senf), Branntweinessig, Jalapeno-Chili, Kräuter, Magermilchpulver, Weizenmehl sowie Hühnereieiweiß.

Geschmack: Das Gericht roch nach der Zubereitung mittelstark nach den Tomaten sowie leicht nach den würzigen Jalapeno-Chilies. Die Nudeln waren in einer ausreichenden Menge enthalten. Sie hatten sehr leichten Biss, zwar typisch für ein ungekühltes Fertiggericht, aber ich fand sie nicht lecker, auch wenn das Eiweiß leicht durchkam. Aber auch von der Konsistenz fand ich sie zu weich. Die Tomatensauce war in einer etwas zu großen Menge enthalten. Sie war leicht fettig durch das Olivenöl, aber ansonsten auch cremig von der Konsistenz. Die fruchtige Tomate kam gut durch und leicht das Olivenöl. Teilweise waren auch Tomatenschalen enthalten, die noch sehr leichten Biss hatten. Die Zwiebeln konnte ich weder herausschmecken noch beim Kauen bemerken. Die Süße vom Zucker kam mittelstark durch, etwas zu stark fand ich die Süße. Die Jalapeno-Chilies sorgten für eine starke Würze und Schärfe. Ein kleines bisschen zu scharf fand ich das Gericht. Ansonsten fand ich es nicht überzeugend. Klar, man kann es essen wenn es mal schnell gehen muss, aber überzeugend war es natürlich nicht.

Fazit: 1 von 3 Punkten

(Das Bild des Produkts selbst ist mit Blitz aufgenommen und zeigt es nach der Zubereitung)

Habt ihr das Fertiggericht auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr es?

Penny San Fabio Pasta all’ Arrabbiata mit scharfer Sauce
Penny San Fabio Pasta all’ Arrabbiata mit scharfer Sauce
Penny San Fabio Pasta all’ Arrabbiata mit scharfer Sauce

Veröffentlicht in Fertiggerichte, Vegetarisch & Vegan

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post