Der Spreewälder Kartoffelsalat mit Salatmayonnaise

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Der Spreewälder Kartoffelsalat mit Salatmayonnaise von Golßener Lebensmittel GmbH & Co. Produktions KG [Deutschland]

Preis: im Angebot ca. 1,49€

Woher / Wo kann man es kaufen?: Aldi Nord in Büdelsdorf

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 500 Gramm (635 kcal)

Zubereitungsempfehlung: keine

Besonderheiten: Das Produkt ist evtl. für Vegetarier (vegetarisch) geeignet. Das Produkt ist glutenfrei und ohne Zusatz von Konservierungsstoffen. Außerdem ist dieses Produkt frisch [bis max. +7°C] und somit in der Kühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Kartoffelsalat mit 9% Salatmayonnaise.

Zutaten: Enthalten sind 66% Kartoffeln, Gurken, Zwiebeln, Rapsöl, Zucker, Branntweinessig, Kräuter, Speisesalz, der Säureregulator Natriumacetate, Eigelb, modifizierte Stärke, die Verdickungsmittel: (Guarkernmehl und Xanthan), das Säuerungsmittel Essigsäure, Senfsaat, weißer Pfeffer sowie Stärke.

Geschmack: Der Salat roch leicht nach den Kartoffeln und der Salat-Mayo sowie mittelstark nach den Gurken und der Säure. Die Kartoffelwürfel hatten Biss und kamen geschmacklich leicht durch. Die Sauce war in einer ausreichenden Menge enthalten, sodass der Salat nicht trocken war. Die Konsistenz der Sauce war cremig und nicht zu dünn oder dick. Die Salatmayo kam allerdings nur sehr leicht durch. Die Kräuter konnte ich leicht herausschmecken. Die Zwiebeln und Gurken waren insgesamt in einer guten Menge enthalten. Beides hatte noch Biss bzw. war knackig. Die Zwiebeln konnte ich leicht herausschmecken, ebenso die Gurken. Allerdings schmeckte der Salat so, als ob Gurkenwasser hinzugegeben wurde. Ebenfalls konnte ich die Essigsäure mittelstark herausschmecken. Ein kleines bisschen zu stark fand ich sie, da ich auch eher der Fan von Kartoffelsalat mit richtigen Saucen bin und nicht mit Essig oder anderen Säuren.

Fazit: 1,5 von 3 Punkten

(Das Bild des Produkts selbst ist mit Blitz aufgenommen)

Habt ihr den Salat auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr ihn?

Der Spreewälder Kartoffelsalat mit Salatmayonnaise
Der Spreewälder Kartoffelsalat mit Salatmayonnaise
Der Spreewälder Kartoffelsalat mit Salatmayonnaise
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post