Penny Food for Future Veganes Cordon Bleu

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Penny Food for Future Veganes Cordon Bleu von Vossko GmbH & Co. KG [Deutschland]

Preis: 1,99€

Woher / Wo kann man es kaufen?: Penny in Rendsburg als Aktion

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 250 Gramm / 2 Stück (480 kcal)

Zubereitungsempfehlung: Bitte das Foto beachten.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für die Pfanne zubereitet, jedoch bei mittlerer Hitze.

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Veganer Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Das Produkt ist für Vegetarier (vegetarisch) und Veganer (vegan) geeignet. Nutri-Score C. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Food for Future rein pflanzlich Veganes Cordon Bleu auf Basis von Reis mit Lebensmittelzubereitung und veganem Schinken auf Basis von Rapsöl. Veganes Cordon Bleu auf Basis von Reis, gefüllt mit veganem Schinken auf Basis von Rapsöl und Lebensmittelzubereitung auf Basis von Rapsöl, paniert, frittiert, tiefgekühlt.

Zutaten: Enthalten sind Wasser, 17% Reistexturat, Weizenmehl, Rapsöl, 8% veganer Schinken auf Basis von Rapsöl (aus Wasser, 18% Rapsöl, modifizierter Stärke, Kartoffelstärke, Speisesalz, natürlichem Aroma, den Verdickungsmitteln: (Methylcellulose und Guarkernmehl), Dextrose, Gewürzen, Erbsenprotein, den färbenden Lebensmitteln: (Konzentrat aus Rettich und Karotte) und Gewürzextrakten), 8% Lebensmittelzubereitung auf Basis von Rapsöl (aus Wasser, 20% Rapsöl, Kartoffelstärke, modifizierter Stärke, pflanzlichen Proteinen (aus Fababohne und Erbse), Speisesalz, dem Säuerungsmittel Citronensäure, dem färbendem Lebensmittel Karottensaftkonzentrat und natürlichem Aroma), das Verdickungsmittel Methylcellulose, Speisesalz, natürliches Aroma, Reisspeisegrieß, Dextrose sowie Hefe.

Geschmack: Das Produkt roch nach der Zubereitung sehr leicht nach der Panade und leicht nach dem Reis. Nach dem Aufschneiden roch es leicht nach dem Rapsöl sowie minimal nach einem echten Schinken. Die Panade ist knusprig geworden und war nicht zu dünn oder dick. Die Panade war leicht und lecker gewürzt. Der Fleischersatz kam vom Biss sehr gut an richtiges Fleisch von einem Cordon Bleu ran. Etwas mehr an Hähnchenfleisch, als an ein Schweinefleisch, aber das macht nichts. Geschmacklich schmeckte es leider nur mittelstark nach dem Reis. Trocken war der Fleischersatz immerhin nicht. Die Füllung war jeweils in einer ausreichenden Menge enthalten. Der vegane Käse war leicht cremig und schmeckte minimal cremig. Der vegane Schinken konnte dagegen nicht überzeugen. Er war weich und wabbelig. Geschmacklich kam auch nur das Rapsöl durch, nach richtigem Schinken schmeckte er nicht.

Fazit: 1,5 von 3 Punkten

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen und zeigen es nach der Zubereitung)

Habt ihr die veganen Cordon Bleus auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Penny Food for Future Veganes Cordon Bleu
Penny Food for Future Veganes Cordon Bleu
Penny Food for Future Veganes Cordon Bleu
Penny Food for Future Veganes Cordon Bleu
Penny Food for Future Veganes Cordon Bleu

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch, Vegetarisch & Vegan

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post