Penny Mike Mitchell’s Potato Wedges sin Carne

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Penny Mike Mitchell’s Potato Wedges sin Carne von Kartoffelmanufaktur Pahmeyer GmbH & Co. KG [Deutschland]

Preis: 1,99€

Woher / Wo kann man es kaufen?: Penny in Rendsburg als Aktion

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 260 Gramm (190 Gramm Wedges + 70 Gramm Sauce) (345,8 kcal)

Zubereitungsempfehlung: Bitte das Foto beachten.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für den Backofen zubereitet.

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Amerika / USA Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Das Produkt ist für Vegetarier (vegetarisch) und Veganer (vegan) geeignet. Es können Spuren von Gluten, Sellerie, Milch und Ei enthalten sein. Hergestellt in Deutschland mit Kartoffeln aus Deutschland und Gemüse aus der EU und Nicht-EU. Nutri-Score C. Außerdem ist dieses Produkt frisch [bis max. +7°C] und somit in der Kühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Mike Mitchell’s Streetfood Potato Wedges sin Carne. Vorgebackene Kartoffelspalten mit einer würzigen Gemüsesauce nach Art Chili sin Carne.

Zutaten: Enthalten sind 73% vorgebackene Kartoffelspalten (aus Kartoffeln, Rapsöl, Speisesalz, Gewürzen, Zucker und Gewürzextrakten) sowie 27% würzige Gemüsesauce nach Art Chili sin Carne (aus Wasser, 20% Gemüse (aus Mais und Paprika), 11% eingelegten Kidneybohnen (aus Kidneybohnen, Wasser, Zucker und Speisesalz), Gewürzen, Rapsöl, Branntweinessig, Zucker, Speisesalz, Tomatenpulver, modifizierter Stärke, Gewürzextrakten, Kräutern, Karamell, den Verdickungsmitteln: (Guarkernmehl und Xanthan) und Rote Bete-Saftkonzentrat).

Geschmack: Das Produkt roch nach der Zubereitung mittelstark nach den Kartoffeln sowie ebenfalls mittelstark nach einem Chili sin Carne mit den Tomaten, den Gewürzen, dem Mais und den Kidneybohnen. Die Kartoffelspalten hatten leichten Biss von außen bzw. sind teilweise sehr leicht knusprig geworden. Von innen waren sie sehr cremig, was mir aber gut gefallen hatte. Der Kartoffelgeschmack kam gut durch und die Gewürze waren herzhaft, aber passend. Die Sauce war von der Konsistenz cremig. Die fruchtige Tomate kam leicht bis mittelstark durch. Die Kidneybohnen waren mit minimalem Biss und hauptsächlich cremig. Geschmacklich kamen sie mittelstark durch. Die Paprika hatte Biss und kam ebenfalls mittelstark durch. Der Mais war noch knackig und kam leicht bis mittelstark durch. Die Gewürze waren herzhaft und passend. Es war auch eine mittelstarke und angenehme Schärfe enthalten. Das Karamell kam leicht durch, etwas stärker die Süße vom Zucker. Insgesamt schmeckte es auch nach einem Chili sin Carne, sehr lecker.

Fazit: 3 von 3 Punkten

(Das Bild des Produkts selbst ist mit Blitz aufgenommen und zeigt es nach der Zubereitung)

Habt ihr das Fertiggericht auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr es?

Penny Mike Mitchell’s Potato Wedges sin Carne
Penny Mike Mitchell’s Potato Wedges sin Carne
Penny Mike Mitchell’s Potato Wedges sin Carne
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post