Edeka My Veggie Vegane Frikadellen

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Edeka My Veggie Vegane Frikadellen gegart & frittiert auf Sojabasis rein pflanzlich vegan von Edeka Zentrale Stiftung & Co. KG [Deutschland]

Preis: im Angebot ca. 1,79€

Woher / Wo kann man es kaufen?: Edeka Nord in Büdelsdorf

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 165 Gramm (361,35 kcal)

Zubereitungsempfehlung: Bitte das Foto beachten.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für die Pfanne zubereitet.

Besonderheiten: Das Produkt ist für Vegetarier (vegetarisch) und Veganer (vegan) geeignet. Außerdem ist dieses Produkt frisch [bis max. +7°C] und somit in der Kühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Veganes Erzeugnis auf Sojabasis, zu flachen Frikadellen geformt, gegart, frittiert.

Zutaten: Enthalten sind Wasser, 17% texturiertes Sojaeiweiß, Rapsöl, Zwiebeln, getoastete Zwiebeln, Sojamehl, Kartoffelflocken, Speisesalz, Gewürze, Senf (aus Wasser, Senfsaat, Branntweinessig, Zucker, Salz und Gewürz), das Verdickungsmittel Methylcellulose, der Säureregulator Kaliumlactat sowie Dextrose.

Geschmack: Vor der Zubereitung roch es mittelstark nach dem Sojaeiweiß und leicht nach den getoasteten Zwiebeln. Nach der Zubereitung roch es mittelstark nach süßlichen Karotten fand ich. Nach dem Aufschneiden roch es zusätzlich leicht nach dem Soja und den Zwiebeln. Nach richtigem Fleisch roch es aber nie. Von außen sind die Frikadellen nicht knusprig geworden. Sie hatten aber Biss, genauso von innen und waren saftig. Es kam leicht an richtige Frikadellen ran, aber überwiegend konnte ich beim Kauen schon bemerken, dass es vegane Frikadellen waren. Das Sojaeiweiß kam geschmacklich mittelstark durch, ebenso eine mittelstarke Süße durch den Bratvorgang, welcher etwas an eine Karamellisierung erinnerte sowie dem zusätzlichen Zucker. Die Gewürze waren leicht herzhaft und passend. Eine Schärfe durch den Senf war aber nicht enthalten. Die Zwiebeln waren als kleine Fasern enthalten und hatten ganz leichten Biss. Die Zwiebeln konnte ich leicht herausschmecken. Auch wenn es nicht nach Fleisch schmeckte, geschmacklich war es schon in Ordnung und erinnerte mich etwas an die veganen Wiesenhof-Produkte.

Fazit: 2 von 3 Punkten

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen. Bild 3 vor der Zubereitung / Bild 4 + 5 nach der Zubereitung)

Habt ihr die veganen Frikadellen auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Edeka My Veggie Vegane Frikadellen
Edeka My Veggie Vegane Frikadellen
Edeka My Veggie Vegane Frikadellen
Edeka My Veggie Vegane Frikadellen
Edeka My Veggie Vegane Frikadellen

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch, Vegetarisch & Vegan

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post