Penny Food for Future Vegane Penne Bolognese

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Penny Food for Future Vegane Penne Bolognese von Menü-Variant GmbH (Apetito Gruppe, z.B. Costa) [Deutschland]

Preis: 2,49€

Woher / Wo kann man es kaufen?: Penny in Rendsburg als Aktion

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 600 Gramm (660 kcal)

Zubereitungsempfehlung: Bitte das Foto beachten.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für die Pfanne zubereitet, jedoch es für 14 Minuten gebraten.

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Veganer Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Das Produkt ist für Vegetarier (vegetarisch) und Veganer (vegan) geeignet. Nutri-Score B. Ohne Geschmacksverstärker. Es können Spuren von Ei, Milch und Senf enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Food for Future rein pflanzlich Vegane Penne Bolognese mit veganem Hack auf Basis von Sojaeiweiß. Penne-Nudeln in fruchtiger Tomatensauce mit veganem Hack auf Basis von Sojaeiweiß, tiefgefroren.

Zutaten: Enthalten sind 35% gegarte Penne (aus Wasser und Hartweizengrieß), Wasser, 3fach konzentriertes Tomatenmark, 9% gewürztes Sojagranulat (aus rehydriertem Sojaeiweiß, Gewürzen, Dextrose, Speisesalz, Zwiebelpulver, Pastinaken, Lauch, Petersilie, Tomaten und Gerstenmalzextrakt), 8% Tomaten, 5% Zwiebeln, Rapsöl, Zucker, Speisesalz, modifizierte Stärke, Weizenmehl, karamellisierter Zucker, Gewürze (enthält Sellerie), Knoblauch sowie Kräuter.

Geschmack: Das Gericht roch nach der Zubereitung mittelstark nach den fruchtigen Tomaten sowie ebenfalls mittelstark nach dem Sojahack. Die Nudeln waren in einer etwas zu geringen Menge enthalten. Sie hatten Biss und waren geschmacklich in Ordnung. Die Sauce war in einer guten Menge enthalten, sodass das Gericht nicht trocken war. Die Sauce war nicht zu dünn oder dick. Die fruchtige Tomate kam geschmacklich mittelstark durch. Die Gewürze waren herzhaft und passend. Es war auch eine leichte Schärfe durch den Pfeffer enthalten. Die Zwiebeln waren in einer guten Menge enthalten. Sie hatten Biss und kamen mittelstark durch. Auch die Tomaten hatten teilweise Biss. Das Sojahack war in einer ausreichenden Menge enthalten. Es hatte minimalen Biss, war aber sehr fein, fast faserig, also nicht wie richtiges Hackfleisch. Geschmacklich kam das Soja leicht durch, nach richtigem Hackfleisch schmeckte es aber nicht. Das Gericht war in Ordnung, mehr aber nicht.

Fazit: 1,5 von 3 Punkten

(Das Bild des Produkts selbst ist mit Blitz aufgenommen und zeigt es nach der Zubereitung. Ebenso zeigt es ca. die Hälfte vom Inhalt)

Habt ihr das Fertiggericht auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr es?

Penny Food for Future Vegane Penne Bolognese
Penny Food for Future Vegane Penne Bolognese
Penny Food for Future Vegane Penne Bolognese
Penny Food for Future Vegane Penne Bolognese

Veröffentlicht in Tüten-Gerichte, Vegetarisch & Vegan

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post