Edeka Gut & Günstig Bami Goreng mit Sojasauce

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Edeka Gut & Günstig Bami Goreng mit Sojasauce von Edeka Zentrale AG & Co. KG [Deutschland]

Preis: im Angebot ca. 2,79€

Woher / Wo kann man es kaufen?: Edeka Nord in Büdelsdorf

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 750 Gramm (780 kcal)

Zubereitungsempfehlung: Bitte das Foto beachten.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für die Pfanne zubereitet.

Besonderheiten: Hergestellt in Deutschland. Es können Spuren von Krebstieren, Fisch, Milch, Sellerie, Senf und Weichtieren enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Bandnudeln gegart mit Gemüsemischung, mariniertem, gegartem Hähnchenbrustfleisch und Champignons, gewürzt, tiefgefroren.

Zutaten: Enthalten sind 36% gegarte Bandnudeln (aus Wasser, Hartweizengrieß und Hühnervollei), 34% Gemüsemischung (aus Gemüsepaprika, Zwiebeln, Mais, Bambussprossen und Porree), 13% mariniertes und gegartes Hähnchenbrustfleisch (aus Hähnchenbrustfleisch, Stärke, Dextrose und Speisesalz), 7% Champignons, Mu-Err-Pilze, 2,5% Sojasauce (aus Wasser, Sojabohnen, Weizen und Speisesalz), Sonnenblumenöl, Knoblauch, Sambal (aus Wasser, dreifach konzentriertem Tomatenmark, Gewürzen, Speisesalz, Branntweinessig und Chillies), Speisesalz, Gewürze sowie Wasser.

Geschmack: Das Gericht roch nach der Zubereitung leicht bis mittelstark nach den Bandnudeln, der Paprika, den Bambussprossen sowie den Mu-Err-Pilzen sowie minimal nach der Sojasauce. Insgesamt roch es auch nach einem asiatischen Gericht. Die Bandnudeln hatten Biss, das Ei kam leicht durch und insgesamt waren sie lecker. Sie waren in einer sehr guten Menge enthalten. Das Gemüse war insgesamt ebenfalls in einer sehr guten Menge enthalten. Es hatte entweder noch Biss oder war knackig. Die Zwiebeln hatten eine leichte Schärfe und kamen leicht durch. Etwas stärker kamen die Paprika und die Bambussprossen durch. Den Mais und den Porree konnte ich nicht herausschmecken. Die Pilze waren insgesamt in einer ausreichenden Menge enthalten. Sie hatten Biss, aber waren natürlich auch wabbelig. Die Champignons konnte ich leicht herausschmecken und etwas stärker die Mu-Err-Pilze. Das Fleisch war ebenfalls in einer ausreichenden Menge enthalten. Es hatte Biss, war dennoch sehr zart und saftig. Der Geschmack vom Hähnchen kam mittelstark bis gut durch. Knorpel oder ähnliches waren nicht enthalten. Die Sojasauce kam minimal durch, ebenso das Sambal mit seiner minimalen Schärfe. Die Gewürze waren herzhaft und passend. Allerdings war das Gericht doch leicht fettig, aber trocken war es nicht.

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

(Das Bild des Produkts selbst ist mit Blitz aufgenommen und zeigt es nach der Zubereitung sowie ca. die Hälfte vom Inhalt)

Habt ihr das Gericht auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr es?

Edeka Gut & Günstig Bami Goreng mit Sojasauce
Edeka Gut & Günstig Bami Goreng mit Sojasauce
Edeka Gut & Günstig Bami Goreng mit Sojasauce
Edeka Gut & Günstig Bami Goreng mit Sojasauce

Veröffentlicht in Tüten-Gerichte, Fertiggerichte

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

H
Das mag ich auch wohl - wobei mir das Nasi Goreng noch besser schmeckt. Ist einfach besser in der Kombination zwischen Reis, Fleisch, Gemüse und Würzung
Antworten