Penny Almtaler Wiesn Schnitzel

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Penny Almtaler Wiesn Schnitzel von Westfalenland Fleischwaren GmbH (Westfleisch) [Deutschland]

Preis: 3,99€

Woher / Wo kann man es kaufen?: Penny in Rendsburg als Aktion

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 450 Gramm / 2 Stück (666 kcal)

Zubereitungsempfehlung:

  • In der Pfanne: Die Schnitzel in einer vorgeheizten Pfanne mit Fett ca. 3-4 Minuten von jeder Seite bei mittlerer Hitze gar braten.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung zubereitet, jedoch es insgesamt für 11 Minuten gebraten.

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Alpen Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Haltungsform 2 von 4 StallhaltungPlus. Hergestellt in Deutschland. Es können Spuren von Laktose, Sellerie und Senf enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt frisch [bis max. +4°C] und somit in der Kühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Schnitzel vom Schwein mit Würzlake, paniert.

Zutaten: Enthalten sind 81% Schweinefleisch mit Würzlake (aus 94% Schweinefleisch und 6% Würzlake (aus Trinkwasser und Speisesalz)) sowie 19% Panade (aus Paniermehl (aus Weizenmehl, Speisesalz, Hefe, Gewürzen, Gewürzextrakten, Zitronenschalen und Dextrose), Stärke, Weizenmehl, Reismehl und Gewürzextrakten).

Geschmack: Vor der Zubereitung roch es sehr leicht und angenehm nach dem Schweinefleisch. Nach der Zubereitung roch es mittelstark nach dem Brataroma und der Panade sowie leichter nach dem Schweinefleisch. Nach dem Aufschneiden roch es mittelstark nach dem Schweinefleisch. Die Panade ist knusprig geworden und war nicht zu dünn oder dick. Sie war leicht und lecker gewürzt. Überwiegend war das Fleisch leider zäh. Hätte ich das Fleisch für maximal 8 Minuten gebraten, wäre es vermutlich noch roh von innen gewesen bei der Dicke des Fleisches. Lediglich ein kleinerer Teil vom Fleisch war zart mit Biss. Teilweise war das Fleisch auch etwas zu trocken, an anderen Stellen ging es. Das Schweinefleisch kam mittelstark durch. Der Salzgehalt von der Lake war mir etwas zu stark, auch wenn ich es gerne salzig mag. Knorpel oder ähnliches waren immerhin nicht enthalten.

Fazit: 1 von 3 Punkten

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen. Bild 3 vor der Zubereitung / Bild 4 + 5 nach der Zubereitung)

Habt ihr die Schnitzel auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Penny Almtaler Wiesn Schnitzel
Penny Almtaler Wiesn Schnitzel
Penny Almtaler Wiesn Schnitzel
Penny Almtaler Wiesn Schnitzel
Penny Almtaler Wiesn Schnitzel

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post