Penny Ready Schupfnudeln

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Penny Ready Schupfnudeln pfannenfertig zum Genießen von Landmanns GmbH (Henglein) [Deutschland]

Preis: im Angebot ca. 1,09€

Woher / Wo kann man es kaufen?: Penny in Rendsburg

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 500 Gramm (740 kcal)

Zubereitungsempfehlung: Bitte das Foto beachten.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung zubereitet.

Besonderheiten: Das Produkt ist evtl. für Vegetarier (vegetarisch) geeignet. Nutri-Score B. Außerdem ist dieses Produkt frisch [bis max. +7°C] und somit in der Kühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Kartoffelnudeln.

Zutaten: Enthalten sind 64% Speisekartoffeln, Kartoffelstärke, Weizenmehl, Vollei, Speisesalz, Rapsöl, das Verdickungsmittel Guarkernmehl, die Säuerungsmittel: (Citronensäure und Ascorbinsäure) sowie Gewürzextrakte (enthält Sellerie).

Geschmack: Vor der Zubereitung roch es leicht bis mittelstark nach den Kartoffeln. Nach der Zubereitung roch es sehr leicht nach dem Brataroma sowie mittelstark nach den Kartoffeln. Die Schupfnudeln hatten von außen Biss oder sind gar knusprig geworden. Von innen hatten sie Biss, waren aber auch sehr leicht cremig. Das Brataroma kam geschmacklich leicht durch. Die Kartoffeln und das Ei konnte ich mittelstark herausschmecken. Das Salz kam leicht und angenehm durch. Allerdings waren die Schupfnudeln doch sehr fettig. Hier sollte man also eher sparsam bei der Zubereitung mit Öl sein. Geschmacklich waren die Schupfnudeln aber sehr lecker.

Fazit: 2,5 von 3 Punkten

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen. Bild 4 vor der Zubereitung / Bild 5 + 6 nach der Zubereitung)

Habt ihr die Schupfnudeln auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Penny Ready Schupfnudeln
Penny Ready Schupfnudeln
Penny Ready Schupfnudeln
Penny Ready Schupfnudeln
Penny Ready Schupfnudeln
Penny Ready Schupfnudeln
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

H
Dann sind die Nährwerte mit nur 1,2 g Fett vielleicht falsch?
Antworten
T
Hallo Holger,<br /> <br /> ich denke eher, dass lag an meinem zugegeben Öl wie man es sollte laut Zubereitungsempfehlung :)<br /> <br /> Liebe Grüße<br /> <br /> Pierre (BlogTestesser)