Penny Food for Future vegane Dino-Nuggets

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Penny Food for Future vegane Dino-Nuggets von Anhaltinische Geflügelspezialitäten GmbH (Wiesenhof) [Deutschland]

Preis: 2,29€

Woher / Wo kann man es kaufen?: Penny in Rendsburg als Aktion

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 250 Gramm (715 kcal)

Zubereitungsempfehlung: Bitte das Foto beachten.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung für den Backofen zubereitet.

Besonderheiten: Dieses Produkt gibt es in der Regel nur während der Veganer Woche zu kaufen und ist nicht im Dauer-Sortiment. Es ist für Vegetarier (vegetarisch) und Veganer (vegan) geeignet. Nutri-Score B. Es können Spuren von Sesam, Soja, Sellerie und Senf enthalten sein. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Food for Future pflanzlich lecker vegane Dino-Nuggets auf Basis von Weizenprotein zum erneuten Braten oder Backen. Vegane Nuggets auf Basis von Weizenprotein, gegart, paniert, tiefgefroren, zum erneuten Braten oder Backen.

Zutaten: Enthalten sind Wasser, Rapsöl, 11% Weizenprotein, Mehl (aus Weizen und Mais), der Stabilisator Methylcellulose, modifizierte Stärke (enthält Weizen), Inulin, die Säureregulatoren: (Kaliumlactat und Kaliumacetate), Hartweizengrieß, Speisesalz, natürliche Aromen, Erbsenfasern, Kartoffelflocken, Weizenfasern, Pfeffer sowie Hefe.

Geschmack: Das Produkt roch nach der Zubereitung leicht bis mittelstark nach der Panade sowie leichter nach dem Weizenprotein und auch etwas nach richtigem Hähnchenfleisch. Nach dem Aufschneiden roch es lediglich mittelstark nach dem Weizenprotein. Die Panade ist knusprig geworden und war nicht zu dünn oder dick. Außerdem war die Panade leicht grob. Die Panade war lecker und der Mais kam mittelstark durch, sodass es auch nach einer Cornflakes-Panade schmeckte. Der Fleischersatz war schon in einer sehr geringen Menge enthalten. Er hatte teilweise Biss wie echtes Fleisch, teilweise war er aber auch sehr cremig, so, als ob man noch rohes Fleisch isst, was ich etwas unangenehm fand. Es schmeckte leicht bis mittelstark nach richtigem Hähnchenfleisch, aber auch leicht bis mittelstark nach dem Weizen. Auch hier sollte man am besten für die Nuggets eine Sauce oder Ketchup verwenden.

Fazit: 2 von 3 Punkten

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen und zeigen es nach der Zubereitung)

Habt ihr die veganen Dinosaurier-Nuggets auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Penny Food for Future vegane Dino-Nuggets
Penny Food for Future vegane Dino-Nuggets
Penny Food for Future vegane Dino-Nuggets
Penny Food for Future vegane Dino-Nuggets
Penny Food for Future vegane Dino-Nuggets

Veröffentlicht in Fleisch & Fisch, Vegetarisch & Vegan

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post