Italpizza 26x38 Amerikana Salami Pizza

Veröffentlicht auf von Testesser

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Italpizza 26x38 Amerikana Salami Pizza von Italpizza [Italien]

Preis: im Angebot ca. 3,99€

Woher / Wo kann man es kaufen?: Penny in Rendsburg als Aktion

Mengenangabe (für genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Bild): 535 Gramm (1323 kcal)

Zubereitungsempfehlung: Bitte das Foto beachten.

-> Ich habe das Produkt nach Anleitung mit Umluft bei 200°C für 8 Minuten zubereitet.

Besonderheiten: NEU: Es handelt sich um ein neues Produkt, welches es nur für kurze Zeit geben soll (Special Edition)! Es können Soja und Senf enthalten sein. Ohne Konservierungsstoffe. Hergestellt in Italien. Außerdem ist dieses Produkt gefroren und somit in der Tiefkühlung zu finden.

Genaue Bezeichnung: Pizza mit Pepperoni Salami. Tiefgekühlt.

Zutaten: Enthalten sind Teig (aus Weichweizenmehl, Wasser, nativem Olivenöl extra, Salz und Hefe), Tomatensoße (aus passierten Tomaten, Tomatenmark, Olivenöl, Zucker, Salz, Oregano sowie Basilikum), Mozzarella (aus Milch, Salz, mikrobiellem Lab und Milchsäurebakterien), 11% Pepperoni Salami (aus Schweinefleisch, Schweinefett, Salz, Dextrose, Gewürzpaprika, Rote Bete, Acerolakirsche, Knoblauch, Rosmarin, Oregano, Paprikaextrakt, Pfeffer, Zwiebeln, Koriander und Chili), Hartkäse (aus Milch, Salz, Milchsäurebakterien und mikrobiellem Lab), Sonnenblumenöl sowie Oregano.

Geschmack: Die Pizza roch nach der Zubereitung leicht nach dem Teig sowie mittelstark nach der Salami. Der Rand der Pizza ist knusprig geworden und der Boden war weicher, aber nicht zu weich. Geschmacklich fand ich den Teig allerdings sehr fad. Die Tomatensauce war in einer passenden Menge enthalten, sodass die Pizza nicht trocken war. Die fruchtige Tomate kam an manchen Stellen gar nicht durch, an anderen Stellen leicht bis mittelstark. Der Käse war in einer ausreichenden Menge enthalten. Der Mozzarella kam an wenigen kleinen Stellen minimal durch und der Hartkäse ein kleines bisschen stärker, aber ebenfalls nur an wenigen kleinen Stellen. Überwiegend schmeckte es nicht nach dem Käse. Die Salami war in einer ausreichenden Menge enthalten. Sie hatte Biss und ist teilweise leicht knusprig geworden. Zu fettig fand ich sie nicht, sie hatte ihr Fett schon an die Pizza abgegeben, sodass die Pizza selbst einen Fettfilm hatte und auch etwas fettig schmeckte. Das Schweinefleisch kam nur sehr leicht durch und herzhaft die Gewürze mit einer minimalen Schärfe durch die Chilies. Allerdings schmeckte die Salami doch sehr süß, mir zu süß. Und auch was Rote Bete und Acerolakirsche in einer Salami zu suchen haben (klar, für die Farbe, aber darum geht es mir nicht), bleibt auch eher unerklärlich.

Fazit: 1 von 3 Punkten

(Die Bilder des Produkts selbst sind mit Blitz aufgenommen. Bild 5 vor der Zubereitung / Bild 6 + 7 nach der Zubereitung. Bild 7 zeigt ca. die Hälfte vom Inhalt)

Habt ihr die Pizza auch bereits gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Italpizza 26x38 Amerikana Salami Pizza
Italpizza 26x38 Amerikana Salami Pizza
Italpizza 26x38 Amerikana Salami Pizza
Italpizza 26x38 Amerikana Salami Pizza
Italpizza 26x38 Amerikana Salami Pizza
Italpizza 26x38 Amerikana Salami Pizza
Italpizza 26x38 Amerikana Salami Pizza

Veröffentlicht in Pizza & Co, Neuheiten Markenprodukte

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

H
Da kann man sich wohl besser ein Pizza Kit im Laden holen, bissl Käse und Salami drauf, und hat ein besseres Ergebnis
Antworten